Almunia wird Nachfolger von Währungskommissar Solbes

6. April 2004, 14:22
posten

Ex-Generalsekretär der spanischen Sozialisten nimmt Angebot des designierten Premiers Zapateros an

Madrid - Der spanische Abgeordnete und frühere Generalsekretär der Sozialistischen Partei Spaniens (PSOE), Joaquin Almunia, wird Nachfolger von EU-Währungskommissar Pedro Solbes. Almunia habe einen entsprechenden Vorschlag des designierten spanischen Ministerpräsidenten Jose Luiz Rodriguez Zapatero angenommen, verlautete aus Kreisen spanischer sozialistischer Abgeordneter.

Solbes soll neuer Finanzminister in der Regierung Zapatero werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Neuer EU-Währungskommissar: Joaquin Almunia

Share if you care.