Selbstmordanschlag nahe Kirkuk: Drei Tote

4. April 2004, 10:41
posten

Bombe explodierte im Eingang zum Rathaus der Gemeinde Rijad

Kirkuk - Bei einem Selbstmordanschlag in der Nähe der nordirakischen Stadt Kirkuk sind am Freitag der Täter und zwei weitere Menschen ums Leben gekommen. Die Bombe explodierte nach irakischen Polizeiangaben im Eingang zum Rathaus der Gemeinde Rijad, 25 Kilometer westlich von Kirkuk. (APA/AP)
Share if you care.