Brosnan will Bond bleiben

7. April 2004, 11:15
6 Postings

Aber wollen die Produzenten das auch? Bisher haben sie nicht angerufen

London - Pierce Brosnan (50) ist sich nicht sicher, ob er noch einmal James Bond spielen darf. Wie der Sender BBC am Freitag berichtete, sagte der irische Filmstar bei einer Pressekonferenz in Mexiko, er würde gerne noch mal den britischen Geheimagenten verkörpern. Im vergangenen Jahr seien die 007-Produzenten damit auch noch einverstanden gewesen. Doch seitdem sei bei ihnen "Verwirrung" darüber entstanden, wie es weitergehen solle. "Sie wissen, wo sie mich finden können, wenn sie mich für den nächsten (Film) haben wollen", sagte Brosnan.

Britische Zeitungen hatten in den vergangenen Wochen mehrfach berichtet, die Produzenten suchten einen jüngeren Darsteller. Als mögliche Brosnan-Nachfolger wurden Ewan McGregor und Hugh Jackman genannt. Der letzte Bond-Film "Stirb an einem anderen Tag" war der erfolgreichste in der 42-jährigen Geschichte der Film-Serie. Die Dreharbeiten zum nächsten Abenteuer des Agenten sollen 2005 beginnen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.