voestalpine übernimmt Energiepark Donawitz ganz

7. April 2004, 14:37
posten

Erwerb beim Kartellgericht angemeldet - Estag beendet verlustreiches Engagement

Wien/Graz - Die steirische Estag hat den Ausstieg aus dem Verlustbringer Energiepark Donawitz besiegelt, das Joint Venture mit dem Linzer Stahlkonzern voestalpine wird beendet. Die voestalpine übernimmt den Energiepark ganz.

Beim Kartellgericht wurde nun der "gänzliche Erwerb" der Energiepark Donawitz GmbH & Co KG (Leoben) sowie deren Komplementärin (Energiepark Donawitz GmbH, Graz) durch die Voest-Tochter voestalpine Stahl Donawitz GmbH mit dem Sitz in Leoben angemeldet.

Dies geht aus einer amtlichen Bekanntmachung in der heutigen Wiener Zeitung hervor.

Estag-Interimschef Johannes Ditz hatte die endgültige Vertragsabwicklung dieser Tage für die nächsten Wochen angekündigt. Die Estag-Tochter Steweag-Steg werde weiterhin den Strom an den Voest-Standort Donawitz liefern. Damit sei "ein großes Problem der Estag vom Tisch".(APA)

Share if you care.