Stefan Raab und die ARD

23. Juli 2004, 15:12
posten
Die Süddeutsche Zeitung berichtet von der Doppelrolle des Stefan Raab. Der Entertainer will einerseits mit der ARD den Eurovision Song Contest gewinnen, andererseits wird um TV-Ausschnitte für die Sendung "TV-Total" gestritten. Im Urheberrechtsstreit mit der Firma Brainpool will man im April zu letzten Mail versuchen, zu einer gütlichen Einigung kommen.

>>> sueddeutsche.de

Share if you care.