Konica Minolta vertreibt "Develop"

8. April 2004, 08:56
posten

Neue Produktlinie wird nun auch in Österreich eingeführt

Die erst im Vorjahr fusionierte Konica Minolta wird ihre neue Produktlinie unter dem Namen "Develop" nun auch in Österreich einführen. "Wir werden diese Druck-, Kopier-und Faxsysteme über Büromaschinengroßhändler vertreiben und haben bereits mit Dorfmeister und IQ Bürotechnik zwei Partner gefunden", erklärt Konica-Minolta-Geschäftsführer Johannes Bischof. Die Systeme unter dem Namen Konica Minolta werden weiterhin über das Lösungsgeschäft vertrieben.

Fünf Prozent angestrebt

"Wir sprechen damit ein neues Kundensegment an", sagt Bischof. Für die Großhändler ergebe sich damit die Möglichkeit, komplette Lösungen - neben PC/Netzwerk auch Drucker/Scanner/Faxe - anzubieten. Schon im ersten Jahr will Bischof damit fünf Prozent des Umsatzes (derzeit rund 46,5 Millionen Euro) erwirtschaften; in den nächsten drei Jahren ein Fünftel.(ruz/ DER STANDARD, Printausgabe vom 1.4.2004)

Share if you care.