"Ich will nicht mehr"

4. April 2004, 17:17
2 Postings

Torjäger Martin Max kehrt definitiv nicht in DFB-Team zurück - Völlerelf mit ernsten Stürmersorgen

Köln - Torjäger Martin Max hat die Diskussion um eine mögliche Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beendet. "Ich will nicht mehr, das Thema ist durch. Ich bin 35 und werde definitiv nicht mehr in der Nationalelf spielen", sagte der Teamkollege der Österreicher Gernot Plassnegger und Gerd Wimmer bei Hansa Rostock dem "kicker".

Der mit 16 Treffern drittbeste Bundesliga-Torschütze nach Ailton (24) und Roy Makaay (19) war angesichts der Krise der deutschen Stürmer noch einmal zu einem Thema für die DFB-Auswahl geworden. Teamchef Rudi Völler erklärte, Max sei nicht abgeschrieben. Der 35-Jährige hatte sein einziges Länderspiel am 17. April 2002 gegen Argentinien bestritten. Beim 0:1 in Stuttgart kam er zu einem achtminütigen Kurzeinsatz. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Martin Max (li/hier im Zweikampf mit Robert Kovac/Bayern) will nicht mit Völlers Truppe rennen.

Share if you care.