9. April

9. April 2004, 00:01
posten


1809 - Österreichische Kriegserklärung an Frankreichs Kaiser Napoleon I.

1844 - "Der Zerrissene", eine Posse mit Gesang von Johann Nestroy, wird in Wien uraufgeführt. Der Autor spielt dabei den Lips.

1866 - Der US-Kongress verabschiedet den "Civil Rights Act", der allen in den USA geborenen Personen - mit Ausnahme der Indianer - das Bürgerrecht verleiht.

1909 - In London werden die ersten Autobusse mit geschlossenem Oberdeck vorgestellt, zum Einsatz kommen sie erst 1925.

1919 - In Braunschweig übernehmen spartakistische Revolutionäre die Macht und ordnen die Bewaffnung des Proletariats an.

1924 - Das Dawes-Komitee legt in Paris sein Gutachten zur Reparationsfrage vor. Der Dawes-Plan soll die Reparationszahlungen des im Ersten Weltkrieg besiegten Deutschland sicherstellen. Die deutsche Zentralbank wird unter alliierte Kontrolle gestellt, die deutsche Regierung erhält eine Anleihe als Starthilfe.
- In Spanien wird das Frauenstimmrecht für verwitwete und unverheiratete Frauen eingeführt. Das Wahlrecht einer verheirateten Frau wird von deren Ehemann wahrgenommen.

1939 - Das französische Schiff "Flandre" läuft mit 102 jüdischen Flüchtlingen nach Kuba aus. Nach zwei Monaten kehrt er zurück. Kein Land war bereit, die Menschen aufzunehmen.

1944 - General Charles de Gaulle übernimmt den Oberbefehl der "Streitkräfte des kämpfenden Frankreich".

1949 - Die Westmächte verzichten auf das so genannte "Deutsche Eigentum" in Österreich.
- Auf dem Kongress der jugoslawischen Volksfront wirft Marschall Tito der Sowjetunion "unsozialistische Methoden in den Beziehungen zu sozialistischen Staaten" vor.

1957 - Abkommen über die Donau-Schifffahrt zwischen Österreich und der UdSSR. Österreichische Schiffe dürfen wieder bis zum Schwarzen Meer fahren.

1974 - Indien, Pakistan und Bangladesch (das mit indischer Hilfe unabhängig gewordene frühere Ostpakistan) vereinbaren die Normalisierung ihrer Beziehungen).

1976 - Die USA und die Sowjetunion einigen sich auf ein Abkommen über Inspektionen bei Kernexplosionen für friedliche Zwecke.

1984 - Bei London wird die größte Fusionsforschungsanlage der Welt, JET (Joint European Torus), von der britischen Königin Elizabeth II. eingeweiht.

1999 - Der Militärmachthaber der westafrikanischen Republik Niger, General Ibrahim Mainassara, kommt bei einem Putsch in Niamey ums Leben.

2003 - Irak-Krieg: US-Militärs erklären Saddam Husseins Herrschaft in Bagdad für beendet. Zahlreiche Einwohner strömen jubelnd auf die Straßen, Statuen des Diktators werden vom Sockel gestürzt. Es kommt zu Massenplünderungen in der Hauptstadt.



Geburtstage: Julius Bittner, öst. Komponist (1874-1939) Arthur Briggs, amer. Jazzmusiker (1899-1991) Ludwig Hohl, schwz. chriftsteller (1904-1980) Nouhak Phoumsavanh, laot. Politiker (1914- ) John Entwistle, brit. Musiker (1944-2002) Lars Noren, schwed. Dramatiker (1944- ) Silvia Sommer, öst. Komponistin (1944- ) Dennis Quaid, amer. Filmschauspieler (1954- )



Todestage: Francis Bacon, engl. Philosoph (1561-1626) Jacques Necker, schwz.-frz. Bankier u. Politiker (1732-1804) Isabella II., Königin von Spanien (1830-1904) Frank Lloyd Wright, amer. Architekt (1869-1959) Heinz Conrads, öst. Schauspieler (1913-1986) Marcel Ichac, frz. Filmregisseur (1906-1994) Maki Ishii, jap. Komponist (1936-2003)

(APA)

Share if you care.