8. April

8. April 2004, 00:01
posten


1894 - Anton Bruckners fünfte Sinfonie, B-Dur, wird in Graz uraufgeführt.

1899 - Uraufführung des Lustspiels "Amphitryon" von Heinrich von Kleist (gest. 1811) in Berlin.

1904 - Frankreich und Großbritannien verständigen sich in der "Entente cordiale" auf einen Interessenausgleich (Ägypten bleibt britische, Marokko französische Einflusszone).

1919 - Genf wird offiziell ständiger Sitz des Völkerbundes.

1924 - Das Internationale Arbeitsamt erhebt die Forderung nach allgemeiner Durchsetzung des Acht-Stunden-Tages.

1945 - Zweiter Weltkrieg: Während deutsche und ungarische Truppen den sowjetischen Vorstoß in Richtung Graz zeitweise zum Stillstand bringen, wird in den Vorstädten von Wien gekämpft. Ein Großbrand in der Innenstadt erfasst den Dachstuhl des Stephansdoms.

1949 - Ende der Konferenz von Washington, auf der sich die Außenminister der drei Westmächte auf ein gemeinsames Besatzungsstatut für die Westzonen Deutschlands einigen.

1954 - Die Comedie Francaise tritt eine Gastspielreise durch die Sowjetunion an. Es ist ihr erster Russland-Besuch seit 1917.

1979 - Die Volksrepublik China wird in das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgenommen.

1984 - Niki Lauda gewinnt den Großen Preis von Südafrika auf McLaren-Porsche vor Alain Prost.

1989 - Rolf Hochhuths Leihmutter-Drama "Unbefleckte Empfängnis" hat im Berliner Schillertheater Premiere.

1992 - Der PLO-Vorsitzende Yasser Arafat überlebt leicht verletzt eine Flugzeugnotlandung in der libyschen Wüste.

1999 - Jörg Haider wird zum zweiten Mal Landeshauptmann von Kärnten. (1991 war er wegen seiner Äußerung über die "ordentliche Beschäftigungspolitik im Dritten Reich" von der Landtagsmehrheit abgewählt worden.)

2003 - Irak-Krieg: In mehreren Stadtteilen Bagdads toben heftige Kämpfe. US-Präsident George W. Bush erklärt, dass sich die Herrschaft Saddam Husseins ihrem Ende nähere.



Geburtstage: Sir John R. Hicks, brit. Wirtschaftswiss. (1904-1989) Heidemarie Hatheyer, öst. Schauspielerin (1919-1990) Ian D. Smith, Ex-Regierungschef in Südrhodesien (heute Simbabwe) (1919- ) Günther Pfitzmann, dt. Schauspieler (1924-2003) Fritz Molden, öst. Verleger u. Autor (1924- ) Walter Berry, öst. Sänger (1929-2000) Hans Korte, dt. Schauspieler (1929- ) Jacques Brel, belg.-frz. Chansonnier (1929-1978) Ilkka Suominen, finn. Politiker (1939- )



Todestage: Paul Sarasin, schwz. Naturforscher (1856-1929) Harvey W. Cushing, amer. Gehirnchirurg (1869-1939) Josef Stangl, dt. kath. Theologe (1907-1979) Pjotr Kapiza, sowj. Atomphysiker (1894-1984)

(APA)

Share if you care.