5. April

5. April 2004, 00:01
posten


1664 - Der erste Seekrieg zwischen England und den Niederlanden wird durch den Friedensvertrag von Westminster beendet.

1794 - Die französischen Revolutionäre Danton und Desmoulins, die als Gegenspieler von Robespierre nach der Schreckensherrschaft der "Grande Terreur" für eine Mäßigung eingetreten waren, werden in Paris hingerichtet.

1849 - Bruch Österreichs mit der in der Frankfurter Paulskirche tagenden deutschen Nationalversammlung: Wien beruft seine Abgeordneten ab.

1874 - Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs in Neudörfl (im heutigen Burgenland).
- Uraufführung der "Fledermaus" von Johann Strauß im Theater an der Wien. Die Premiere wird ein Misserfolg.

1879 - Chile erklärt Peru und Bolivien den Krieg ("Salpeter-Krieg").

1909 - China verbietet seinen Bürgern gesetzlich den Wechsel der Staatsangehörigkeit. Die Maßnahme betrifft in erster Linie die Bevölkerung der britischen Kronkolonie Hongkong.

1919 - Über das gesamte Ruhrgebiet wird der verschärfte Belagerungszustand verhängt.

1929 - Der deutsche Reichstag ratifiziert das Genfer Protokoll von 1925 über die Ächtung von Giftgas und bakteriologischen Kampfmitteln.

1939 - Durch "Führer-Erlass" wird in Deutschland die Mitgliedschaft in der "Hitlerjugend" Pflicht für alle Buben zwischen zehn und 18 Jahren.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Die Alliierten beginnen von Italien aus mit einer Luftoffensive gegen das rumänische Erdölgebiet von Ploiesti und die deutschen Nachschub- und Verkehrslinien.

1954 - Der britische Labour-Oppositionsführer und Ex-Premier Attlee fordert sofortige Abrüstungsverhandlungen der USA, der Sowjetunion und Großbritanniens.

1969 - Eine vierköpfige britische Expedition erreicht mit ihren Hundeschlitten nach vierzehnmonatiger Fahrt über 2.100 Kilometer den Nordpol.

1999 - Über zehn Jahre nach dem Lockerbie-Anschlag überstellt Libyen die beiden Tatverdächtigen einem Rechtsvertreter der UNO.

2003 - Irak-Krieg: US-Einheiten stoßen in das Stadtzentrum von Bagdad vor und nehmen ohne nennenswerte Gegenwehr das Hauptquartier der Medina-Division der Elitetruppen der "Republikanischen Garde" ein.



Geburtstage: Louis Spohr, dt. Komp., Violonist u. Dirigent (1784-1859) Hugo Claus, belg. Schriftsteller (1929- ) Ivar Giaever, amer. Physiker u. Bilologe (1929- ) Roman Herzog, dt. Politiker u. Jurist, Bundespräs. 1994-99 (1934- ) Johannes Farnleitner, öst. Politiker (1939- )



Todestage: Hl. Vinzenz Ferrer, span. Theologe (um 1350-1419) Georges Jacques Danton, frz. Revolutionär (1759-1794) Camille Desmoulins, frz. Revolutionär (1760-1794) Douglas MacArthur, amer. General (1880-1964) Romulo Gallegos, venezol. Schriftsteller (1884-1969) Herbert Fleischmann, dt. Schauspieler (1925-1984) Karel Zeman, tschech. Filmregisseur (1910-1989)

(APA)

Share if you care.