Server-Hersteller Bull weist für 2003 wieder Gewinn aus

6. April 2004, 17:45
posten

Optimistisch über die Billigung des Sanierungsplans durch die EU-Kommission

Nach der Rückkehr in die Gewinnzone im vergangenen Jahr hat sich der französische Server-Hersteller Bull am Mittwoch optimistisch über die Billigung seines Sanierungsplans durch die EU-Kommission geäußert. Brüssel hat staatliche Hilfen zur Restrukturierung von 517 Mio. Euro (einschließlich Zinsen) auf den Prüfstand gestellt.

Überschuss von 4,1 Mio. Euro

Nach einem Fehlbetrag von 548 Mio. Euro im Vorjahr sei 2003 ein Überschuss von 4,1 Mio. Euro erzielt worden, berichtete Bull in Paris. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen, Sonderposten und Firmenwertabschreibung sei von minus 132,8 Mio. auf plus 40,7 Mio. Euro verbessert worden. Der Umsatz sank 2003 von 1,51 auf 1,26 Mrd. Euro. Für das erste Halbjahr 2004 erwartet Bull einen Umsatz von 570 Mio. Euro.

Rückzahlung

Für die jüngsten Staatshilfen soll Bull von 2005 an acht Jahre lang 23,5 Prozent seines Vorsteuergewinns an die Staatskasse abführen. Davon sollen die ersten 10 Mio. Euro ausgenommen bleiben. Die Kommission verlangt allerdings, dass Bull vor der Genehmigung dieser Finanzspritze die 2001 und 2002 gewährte staatliche Rettungsbeihilfe von 450 Mio. Euro zurückzahlt und hat deswegen Frankreich vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt. (APA)

Link

Bull

Share if you care.