1. April

1. April 2004, 00:00
posten
1899 - In Wien erscheint die erste Nummer der Zeitschrift "Die Fackel", herausgegeben von dem 24-jährigen Karl Kraus, in einer Auflage von 30.000 Exemplaren.

1904 - Das französische Parlament beschließt ein Gesetz, das die maximale Arbeitszeit für Frauen und Jugendliche auf zehn Stunden pro Tag festlegt.n

1909 - Der US-Amerikaner Robert Peary erreicht als Erster den Nordpol.

1924 - Max Reinhardt übernimmt das neu eröffnete Theater in der Josefstadt.

1934 - Papst Pius XI. spricht den italienischen Priester und Sozialpädagogen Don Giovanni Bosco heilig.

1939 - Der von Italien und Deutschland unterstützte Führer des Militäraufstands gegen die Republik, General Francisco Franco, proklamiert nach dem Einzug seiner Truppen in Madrid das Ende des dreijährigen Bürgerkriegs und schwingt sich zum Diktator auf. Zehntausende Anhänger der Republik werden umgebracht oder gehen ins Exil.

1944 - Zweiter Weltkrieg: US-amerikanische Flugzeuge bombardieren irrtümlich Schaffhausen in der Schweiz: 40 Tote, mehr als 270 Verletzte. - Beginn der nazideutschen Massendeportationen von Juden aus Griechenland und Ungarn nach Auschwitz.

1949 - Zu Gesprächen mit der Führung der Kommunisten trifft eine Delegation der chinesischen Nationalregierung in Peking ein.

1964 - Haitis Diktator Francois ("Papa Doc") Duvalier ruft sich zum Präsidenten auf Lebenszeit aus.

1969 - In Peking beginnt der IX. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas. Verteidigungsminister Marschall Lin Biao (Lin Piao) wird zum alleinigen Stellvertreter und designierten Nachfolger von Parteichef Mao Zedong bestimmt.

1979 - In Bagdad beschließt die Außenministerkonferenz der Arabischen Liga Sanktionen gegen Ägypten als Reaktion auf dessen Separatfrieden mit Israel. - Im Iran ruft Ayatollah Khomeini offiziell die Islamische Republik aus.

1989 - Die im 97. Lebensjahr im Schweizer Kloster Zizers verstorbene österreichische Ex-Kaiserin Zita wird in der Wiener Kapuzinergruft feierlich beigesetzt.

1994 - In Deutschland tritt ein neues Namensrecht in Kraft. Eheleute müssen nicht mehr einen gemeinsamen Ehenamen führen.

2003 - Irak-Krieg: An einem Kontrollpunkt bei Najaf erschießen US-Soldaten sieben Frauen und Kinder. Das UNO-Kinderhelfswerk (UNICEF) erhebt schwere Vorwürfe gegen die amerikanischen und britischen Invasionstruppen.



Geburtstage: Nikolai Gogol, russ. Schriftsteller (1809-1852) Sir John Henderson, brit. Diplomat (1919- ) Joseph E. Murray, amer. Chirurg (1919- ) Milan Kundera, tschech. Schriftst. (1929- ) Giancarlo Antognoni, ital. Fußballspieler (1954- )



Todestage: Rudolf Kassner, öst. Kulturphilosoph (1873-1959) Marvin Gaye, amer. Soulsänger (1939-1984) (APA)

Share if you care.