OgilvyOne sucht "switcher"

20. April 2004, 19:44
posten

"Vorher - Nachher": Energieanbieter switch ermutigt in neuer Kampagne zum Umstieg

Das Leben ist voller Veränderungen, meint OgilvyOne und den Beweis in einer neuen Kampagne für den Energieanbieter switch. In "Vorher – Nachher" Manier werden wechselfreudige Menschen gezeigt, die für ihren Umstieg einen Ehrentitel erhalten. "switcher des Monats" sind zwei Pärchen, die plötzlich in neuer Konstellation zueinander finden. Zum "switcher der Woche" wird ein Baby ernannt, das genug vom Stillen hat und erstmals das Fläschchen für sich entdeckt.

Die beiden Printsujets, die konzentriert im Raum Steiermark geschaltet werden, sind mit einem Response-Element versehen. Andrea Hellmich-Scheithauer, Geschäftsführerin von OgilvyOne: "Damit switch mit wechselwilligen Kunden punktgenau Kontakt aufnehmen kann, lukrieren wir Adressen von Interessenten und verbinden so die Vorteile von klassischer Werbung und Direktmarketing: Große Aufmerksamkeit und die Möglichkeit, mit unserer Zielgruppe direkt in Kontakt zu treten."

Auf Post-Bussen rollen 24 Bogen-Plakate durch Graz und Umgebung. Und im Internet ist auf der Homepage switch.at ein eigener Bereich eingerichtet. Die Kampagne ist im April und Mai on air, von Juli bis September folgt eine zweite Welle. (red)

Credits

Kunde: switch Energievertriebsges. m. b. H., René Huber (GF), Peter Koller (Marketing) | Agentur: OgilvyOne | Beratung: Andrea Hellmich-Scheithauer, Alexandra Toth | ECD: Alexander Zelmanovics | AD: Hannes Böker |Text: Werner Bühringer

  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.