Mitsubishi Motors stoppt Produktion in USA

8. April 2004, 19:05
posten

Teil des Restrukturierungsprogramms

Tokio - Der angeschlagene japanische Automobilhersteller Mitsubishi Motors will nach einem Bericht der japanischen Zeitung "Nikkan Kogyo Shimbun" die Produktion von Autos der eigenen Marke in den USA stoppen. Der Plan sei Teil des Restrukturierungsprogramms, das der mit 37 Prozent an Mitsubishi beteiligte Konzern DaimlerChrysler für Mitsubishi Motors (MMC) entwickelt habe, meldete das Blatt am Mittwoch.

Mitsubishi produziert den "Galant" in Illionois, der bisher einzigen Produktionsstätte des japanischen Unternehmens in den USA. Nach einem Kapitalzuschuss von DaimlerChrysler sollten danach in Illionois dann nur noch DaimlerChrysler-Modelle gefertigt werden.(APA/Reuters)

Share if you care.