U19-Kicker gewannen Testspiel gegen Niederlande 2:1

9. April 2004, 21:35
12 Postings

Admiraner Martin Dorner verwandelt Rückstand mit Doppelpack zum Sieg

Hollabrunn - Das ersatzgeschwächte österreichische U19-Fußball-Nationalteam hat am Dienstag in Hollabrunn ein freundschaftliches Länderspiel gegen die Niederlande 2:1 (1:1) gewonnen. Zweifacher Torschütze für Rot-Weiß-Rot war der Admiraner Martin Dorner (38., 85./Elfmeter), dem "Oranje"-Team von Ex-Superstar Ruud Gullit war in der 34. Minute die 1:0-Führung gelungen.

Das nächste Testspiel der Truppe von Teamchef Ernst Weber findet am 21. April gegen einen slowakischen Zweitligisten statt. Vom 25. bis 29. Mai geht es dann für die U19 in der EM-Zwischenrunde um einen Platz beim Finalturnier, die Gegner sind Polen, Schottland und Finnland. (APA)

Österreich spielte mit:

  • Langer
    --> 46. Moosbauer (LASK Linz)
  • Osoinik (AKA Mödling Südstadt)
  • Salvatore (FSA Hollabrunn Austria)
  • Metz (FSA Hollabrunn Austria)
  • Schicker (FSA Hollabrunn Austria)
  • Thonhofer (VfB Admira Wacker Mödling)
    --> 70. Müller
  • Weber (BNZ FC Kärnten)
    --> 46. Puntigam (FC Gratkorn)
  • Netzer (BNZ Vorarlberg)
    --> 70. Schörg (FSA Hollabrunn Austria)
  • Lindschinger (BNZ SK Sturm Graz)
    --> 55. Sobkova (FSA Hollabrunn Austria)
  • Dorner (AKA Mödling Südstadt)
  • Wojtanowicz (FC Superfund)
    Share if you care.