Ermittler durchsuchen französische Börsenaufsicht

9. April 2004, 15:40
posten

Wegen Aktien-Rückkäufen von Vivendi - Zwei Manager der Deutschen Bank kurzfristig festgenommen

Paris - Ermittler haben am Dienstag nach Angaben der französischen Staatsanwaltschaft die Büros der Börsenaufsicht AMF im Zusammenhang mit Aktien-Rückkäufen des französisch-amerikanischen Medien- und Telekomkonzerns Vivendi durchsucht. Auch zwei Manager der Deutschen Bank seien deshalb kurzfristig festgenommen, aber später wieder freigelassen worden, teilte die Behörde in Paris mit. Einzelheiten wurden zunächst nicht genannt. (APA/Reuters)

Link

Vivendi
Share if you care.