Deutsche Telekom legt Gehälter ihrer Vorstände offen

7. April 2004, 12:00
posten

Vorstandschef Ricke verdiente 2003 mit Grundgehalt und Prämien rund 2,6 Millionen Euro

Die Deutsche Telekom hat erstmals die Gehälter ihrer Vorstandsmitglieder veröffentlicht. Vorstandschef Kai-Uwe Ricke verdiente im vergangenen Jahr insgesamt rund 2,6 Mio. Euro. Wie das Unternehmen in der am Dienstag vorgelegten ausführlichen Bilanz mitteilte, setzt sich die Zahlung aus einem Grundgehalt von 1,25 Mio. Euro und einer Erfolgsprämie von 1,375 Mio. Euro zusammen.

Grundgehalt und Prämien

Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick, der zugleich Stellvertreter Rickes ist, kam im vergangenen Jahr auf 937.500 Euro Grundgehalt und etwas mehr als eine Mio. Euro Prämie, zusammen knapp zwei Mio. Euro. Bei den übrigen fünf Vorstandsmitgliedern lagen die Gesamteinkünfte zwischen 1,4 Millionen und 1,6 Mio. Euro.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kai-Uwe Ricke, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.

Share if you care.