Von Gdansk nach Warschau

1. Juli 2005, 13:44
posten

Mehrtägige Schiffskreuzfahrten auf der Weichsel zu einigen der schönsten Städte Polens

Schon im 13. Jahrhundert siedelten sich die Kreuzritter entlang der Weichsel und ihrer Nebenflüsse an. Hoch über dem Nogat errichteten sie die Marienburg, eine weitere mächtige Burganlage in Marienwerder, heute Kwidzyn und weiter südlich die Stadt Thorn, das heutige Torun. Das neue Kreuzfahrtschiff "Fréderic Chopin" passiert auf seinen Weichseltouren diese weltberühmten Stätten. Andere Stationen auf den Fahrten zwischen Gdansk/Danzig und Warszawa sind die mittelalterliche Stadt Chelmno/Kulm und die Industriestadt Bydgoszcz/Bromberg.

Sieben Tage lang dauert die Tour auf der naturbelassenen Weichsel zwischen der Hansestadt Gdansk und der polnischen Hauptstadt Warschau. Eine elftägige Tour hat auch einen Abstecher in die heutige russische Stadt Kaliningrad, das ehemalige Königsberg auf dem Programm. Weitere Zwischenstation ist Frombork/Frauenburg, die langjährige Wirkungsstätte des in Thorn geborenen Astronomen Nikolaus Kopernikus. Die Touren werden bis Oktober angeboten.

Die Reederei Deilmann bietet auf Wunsch auch Sonderarrangements für Flüge und Bahnfahrten zum Abfahrts- und vom Zielhafen an. (polen-ifo.de/red)

  • Kreuzfahrtschiff "Fréderic Chopin"
    foto: reederei deilmann

    Kreuzfahrtschiff "Fréderic Chopin"

Share if you care.