"Ich werde arbeiten, bis ich tot vom Regiestuhl kippe"

2. April 2004, 23:58
posten

Clint Eastwood denkt nicht ans Aufhören - vor die Kamera will er aber nur mehr in Ausnahmefällen

Dortmund - Filmstar Clint Eastwood ("Mystic River") sieht seine Zukunft mehr hinter als vor der Kamera. Nur wenn ihn ein Drehbuch faszinierte, wolle er noch als Schauspieler arbeiten, sagte der 73-Jährige der Interview-Zeitschrift "Galore" des Dortmunder Visionsverlages.

An ein Ende seiner Arbeit als Regisseur denke er aber überhaupt nicht: "Ich werde arbeiten, bis ich tot vom Regiestuhl kippe." Von seinem Schauspieler-Image als knallharter Typ habe er sich schon lange verabschiedet. "Ein 'Dirty Harry' mit Hüftleiden wäre wohl wenig glaubwürdig." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.