Die "bestgestaltenen" Zeitungen Europas kommen aus Spanien, Italien und Irland

30. Juli 2004, 14:48
1 Posting

Verleihung des "European Newspaper Awards" - "Corriere della Sera" beste überregionale Zeitung

Die bestgestalteten Zeitungen Europas kommen heuer aus Spanien, Italien und Irland. Dies hat zumindest die Jury des "European Newspaper Awards", einer Auszeichnung für Zeitungsdesign, befunden. Die Sieger des Wettbewerbs, der zum fünften Mal stattfand und an dem diesmal 331 Zeitungen aus 22 Ländern teilnahmen, werden am Montagabend bei einem Gala-Diner im Wiener Rathaus geehrt.

"Corriere della Sera" beste überregionale Zeitung

Der italienische "Corriere della Sera" wurde zur besten überregionalen Zeitung gekürt, in der Kategorie Regionalzeitungen ging der Preis an "Heraldo de Aragon" (Spanien). Die baskische "Goienkaria" ging als beste Lokalzeitung aus dem Wettbewerb hervor, der "Sunday Tribune" aus Irland als beste Wochenzeitung. Einen Sonderpreis sprach die Jury "La Voz de Galicia" (Spanien) zu.

Zahlreiche "Awards of Excellence"

Darüber hinaus wurden zahlreiche "Awards of Excellence" vergeben. Auch Österreichische Titel gingen dabei nicht leer aus. Unter den Prämierten finden sich die "Kleine Zeitung", die "Tiroler Tageszeitung", "Die Presse" sowie "Die Furche".

Keinen Erfolg hatte laut Award-Grüner Norbert Küpper übrigens die Suche nach der best gestalteten Boulevardzeitung Europas: "Damit wurde die Jury nicht fertig, sie hat nämlich keine gefunden", berichtete er am Montag. (APA)

Zum Thema

Zeitungsmacher auf der Suche nach dem "idealen" Blattkonzept - European Newspaper Congress in Wien - Aktuelle Trends: Ausdrucksstarke Bildsprache, Aufbereitung komplexer Inhalte - "Independent" präsentiert Doppelformat

Share if you care.