Haslinger, Keck coacht die Grünen

20. April 2004, 19:43
posten

"Europa kann es besser – du entscheidest" - Kampagne für grünen Europawahlkampf startet im Mai

32 Grün-Parteien haben sich im Februar in Rom zur Partei der Europäischen Grünen zusammengeschlossen. Bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni treten 25 davon mit einer gemeinsamen Werbekampagne an.

Die österreichischen Grünen setzen dabei abermals auf das Team von Haslinger, Keck, das bereits den werblichen Auftritt für die Landtagswahlen in Kärnten, Ober- und Niederösterreich realisiert hat.

Die im Mai startende Kampagne wird die Spitzenkandidaten und nationale Wahlkampfthemen in europaweit einheitlicher Corporate Identity in Szene setzen. Nur mehr 18 statt bisher 21 Sitze gibt es im neuen Europaparlament für Österreich. Dort wollen die Grünen wieder mit zwei Abgeordneten einziehen. Dafür sind bei den Wahlen am 13. Juni über 11 Prozent der Stimmen nötig.

"Europa kann es besser – du entscheidest"

Mit einem einheitlichen grafischen Konzept und der gemeinsamen Botschaft "Europa kann es besser – du entscheidest" treten 25 grüne Parteien bei den Europawahlen an. Die inhaltliche Akzentuierung und die Positionierung der Kandidaten für die österreichische Kampagne sicherte sich Haslinger, Keck in einer Wettbewerbspräsentation.

Dafür hat das Team um Edi Keck einen Themenwahlkampf konzipiert, der Anfang Mai starten wird. Als Werbemittel kommen dabei Plakate, Anzeigen, Folder, Direct-Mails, eine eigene Homepage sowie Kino- und Hörfunkspots zum Einsatz. Um wieder mit zwei Abgeordneten in im Europäischen Parlament vertreten zu sein, müssen die Grünen ihr Ergebnis der letzten Europawahlen von 9,3 Prozent übertreffen. Die nunmehr nötigen 11,5 Prozent sind gleichzeitig das erklärte Wahlziel. (red)

  • Edi Keck
    foto: haslinger, keck

    Edi Keck

Share if you care.