"Miss Austria 2004" kommt aus Linz

2. April 2004, 22:34
14 Postings

Silvia Hackl zur hübschesten Österreicherin gekürt - Ihr Freund ist "Mister Austria" ...

Schon bei der "Generalprobe" am Freitag hatte sie die Jury bei der Wahl zur "Miss Elegance" überzeugt. Dann erlagen auch die Punkterichter, die gestern, Samstag, Abend im Festsaal des Casinos Baden die "Miss Austria 2004" wählten, ihrem Charme: Silvia Hackl, 21-jährige Marketingassistentin aus Linz, ist die offiziell hübscheste Österreicherin.

Ihr Freund ist "Mister Austria"

Silvia Hackl studiert neben ihrem Job noch Jus, träumt vom Urlaub in der Karibik und einem Treffen mit Schwedens Königin Silvia. Ihren Traummann hat sie schon gefunden: Er heißt David Königshofer und passt als regierender "Mister Austria" bestens zu ihr. Die Linzerin ist nunmehr stolze Besitzerin zweier Autos: Sowohl bei der Wahl zur "Miss Oberösterreich" als auch am Samstag erhielt die Fischdame (geboren am 23. Februar 1983) einen Neuwagen. Insgesamt wurden von der Miss Austria Corporation (MAC) bei der von Serge Falck moderierten Veranstaltung unter den 19 Kandidatinnen aus allen Bundesländern Gewinne im Gesamtwert von 35.000 Euro ausgeschüttet.

Zweite wurde die 17-jährige HTL-Schülerin Bianca Brauneis aus Wien. Rang drei ging nach Salzburg, an die angehende Krankenschwester Julia Bayer (20) aus Hallein. Tamara Ljubi aus der Steiermark und Nina Lagerstorfer aus Linz komplettierten das Finale der besten Fünf. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die neue "Miss Austria"

Share if you care.