Siegfried & Roy machen Werbung für Löwenserie im Fernsehen

2. April 2004, 22:34
posten

Das Duo werde bei der Promotion der NBC-Serie "Father of the Pride" helfen - "Das ist der Beginn einer neuen Ära"

Sechs Monate, nachdem er von einem Tiger angefallen und fast getötet wurde, will der Magier Roy Horn (59) nun Werbung für eine Raubkatzenserie im US-Fernsehen machen. Im Mittelpunkt stehen weiße Löwen, die einst ebenso wie weiße Tiger in der Las-Vegas-Show von Siegfried & Roy auftraten. Das Duo werde bei der Promotion der NBC-Serie "Father of the Pride" helfen, teilte der Sender am Wochenende mit.

"Das ist der Beginn einer neuen Ära", sagte der Sprecher von Siegfried & Roy, Bernie Yuman. Roy war bei der Tigerattacke im Oktober 2003 während einer Bühnenshow schwer verletzt worden. Erst Mitte März hatte er wieder sprechen können. "Ihr wisst ja, ich war mit meinen Füßen schon fast unter der Erde, aber jetzt geht es mir wieder gut", sagte er Reportern. Roy hat den gleichen Trainer wie der querschnittsgelähmte Christopher Reeve engagiert und übt mit ihm jeden Tag neun Stunden.

Die Zeitung "Las Vegas Sun" berichtete, dass die große Leuchtschrift "Siegfried & Roy" vom Showpalast MGM Mirage in Las Vegas entfernt werden soll. Seit 1990 hatte das Duo dort bis zu dem Angriff auf Roy seine Tiger- und Zaubershow vor jährlich 400.000 Zuschauern aufgeführt und dem MGM Mirage Millioneneinnahmen verschafft. Allerdings bleibt der kleinere Werbehinweis für "Siegfried & Roy's Secret Garden" erhalten, sagte ein Mirage- Sprecher. "Ihr Natur- und Tiergarten wird weiter zum Mirage gehören und eine wichtige Attraktion sein, die Besucher mit Siegfried & Roy verbinden. (APA/dpa)

Share if you care.