Anneliese Rohrer, Außenpolitikchefin der "Presse" vor Abschied

1. April 2004, 17:02
15 Postings

Styria: Die verdiente Journalistin erreiche ihr Pensionsalter, sie wird Ende September dieses Jahres 60

Recht aufgeregt macht in den vergangenen Tagen in Wien die Runde: Anneliese Rohrer, langjährige Innenpolitik-und nun Außenpolitikchefin der "Presse", sei gekündigt. Nicht wahr, lässt Mutterkonzern Styria verlauten: Die verdiente Journalistin erreiche ihr Pensionsalter. Rohrer wird Ende September dieses Jahres 60. Die "Presse"-Ressortchefin war Sonntag nicht erreichbar. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 29.3.2004)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Anneliese Rohrer

Share if you care.