PIT-Sieger: Mobilkom

29. April 2004, 12:11
posten

"A1 Kristallklar": Kampagne von Saatchi & Saatchi toppt Plakat-Analyse im Februar

Die erfolgreichste Kampagne der österreichischen Plakat-Analyse (PIT) im Monat Februar 2004 war die Monats-Kampagne "A1 Kristallklar" der Mobilkom von Saatchi & Saatchi (Mediaagentur: OmniMedia). Alle erhobenen Werte überstiegen signifikant die Testreihendurchschnitte.

Die Gesamt-Werbeerinnerung ("Sagen Sie mir bitte, ob Sie sich erinnern können, innerhalb der letzten zwei Wochen irgendeine Werbung für diese Marke/dieses Unternehmen gesehen oder gehört zu haben - egal, ob im TV, im Radio, in einer Zeitung/Zeitschrift oder auf einem Plakat) betrug 75 Prozent(Basis Streugebiet). Auch die Akzeptanz lag mit 2,21 über dem Durchschnitt der Testreihe (2,31).

53 Prozent aller Befragten im Streugebiet erinnerten sich an die Sujets (Recall), 45 Prozent konnten plakatspezifische Bild- und Textelemente nennen (Impact). Deutlich über dem Vergleichsdurchschnitt lag die Recognition: 72 Prozent der Respondenten erkannten die Kampagne anhand einer Fotovorlage des Sujets.

Über die Plakat-Analyse

Im Auftrag der Aussenwerbung Dr. Heinrich Schuster GmbH werden von Karmasin Marktforschung Österreichisches Gallup Institut alle relevanten nationalen und regionalen Plakatkampagnen in Österreich getestet. Die Abtestung erfolgt zweimal pro Monat, basierend auf jeweils 1.000 Interviews, die repräsentativ für die österreichische Bevölkerung sind. (red)

  • Artikelbild
    foto: epa-holding
Share if you care.