Christ auf Einkaufstour in Irland

1. April 2004, 16:16
posten

Die BWT-Tochter kauft irische Waterman Purification Ltd - Pharmamarkt in Irland und Großbritannien im Visier

Linz - Die BWT-Tochtergesellschaft Christ Water Technology (CWT) erwirbt per Ende März 74 Prozent der in der Rein- und Reinstwasseraufbereitung für die pharmazeutische Industrie erfolgreich tätigen "Waterman Purification Ltd" in Dublin in Irland.

Das teilte BWT mit Hauptsitz in Mondsee in Oberösterreich in einer Presseaussendung am Freitag mit. Christ will die Firma zur Bearbeitung des Marktes in Irland und Großbritannien einsetzen. Die Transaktion muss noch kartellrechtlich genehmigt werden.

Marktführer

Waterman hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1986 zu einem der führenden Anbieter für Reinstwasseraufbereitung am irischen Pharmamarkt entwickelt. Ein Team von 25 Mitarbeitern hat zuletzt mehr als vier Mio. Euro Jahresumsatz erzielt.

Das Unternehmen soll künftig als "Christ-Waterman" am Markt agieren und neben dem irischen Heimmarkt in Kooperation mit der in Wolverhampton ansässigen Schwestergesellschaft "Christ-Kennicott Ltd" auch den Pharmamarkt in Großbritannien bearbeiten.

Paddy Archer, Firmengründer und CEO, soll das Unternehmen auch weiterhin leiten. Er erwartet sich von der Zusammenarbeit mit der Christ Water Technology für die neue Christ-Waterman eine Ergänzung in den Technologien im Bereich Reinstwassersysteme.

Weltweit führender Spezialist

Die zur BWT Best Water Technology Gruppe zählende Christ Water Technology gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Spezialisten für die Lieferung von Reinstwasseraufbereitungssystemen in der Pharmaindustrie.

Sie ist in den Geschäftsbereichen Halbleiter-Industrie, Pharma und Life Sciences, Kraftwerke, Industrielles Prozess- und Abwasser, Getränke und Nahrungsmittel sowie Kommunales Trink- und Abwasser tätig. Der Liefer- und Leistungsumfang der einzelnen Geschäftsbereiche wird weltweit von zahlreichen Tochtergesellschaften erbracht.

Insgesamt 700 Mitarbeiter arbeiten an mehr als 20 Standorten. Die BWT-Gruppe erzielte nach den jüngsten, aus dem Jahr 2002 vorliegenden Geschäftszahlen mit 2.466 rund 431 Mio. Euro Umsatz (APA)

Share if you care.