Paolo Maldini verlängert bei Milan

1. April 2004, 12:18
5 Postings

Sir Bobby Robson hängt auch heuer wieder ein Jahr in Newcastle an - Tardelli ägyptischer Teamchef

Mailand/London/Kairo - Italiens Fußball-Rekordnationalspieler und AC Milan-Kapitän Paolo Maldini hat einer Verlängerung seines Vertrages bis 2006 zugestimmt. Der Routinier, der im Juni seinen 36. Geburtstag feiert, hat in Mailand noch einen bis 2005 laufenden Kontrakt, laut der Vereins-Homepage kamen beide Seiten nun über eine Ausdehnung für eine weitere Saison überein. Der 126-fache Internationale stellte mit seinem Einsatz im Champions League-Viertelfinale gegen Deportivo La Coruna einen weiteren Rekord auf und ist nun mit 130 Partien Europacup-Rekordspieler.

Newcastle setzt weiterhin auf Bobby Robson

Sir Bobby Robson hat seinen Vertrag als Trainer von Newcastle United um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2004/05 verlängert. Dies bestätigte am Donnerstag Freddy Shepherd, der Verwaltungsratsvorsitzende des englischen Fußball-Premier-League-Klubs. Der inzwischen 71-jährige ehemalige englische Teamchef war 1999 Nachfolger von Ruud Gullit geworden und hatte seither jedes Jahr seinen Kontrakt um ein Jahr verlängert.

Ex-Weltmeister Ägyptens Teamchef

Der ehemalige italienische Fußball-Teamspieler Marco Tardelli wird mit 1. April neuer Teamchef der ägyptischen Nationalmannschaft. Tardelli unterschrieb nach Angaben des ägyptischen Verbands-Präsidenten Issam Abdel-Moneim einen Vertrag bis Ende September 2005, dem Ende der Qualifikation für die WM 2006 in Deutschland. Tardelli, der 40.000 Dollar pro Monat verdienen wird, folgt dem Ägypter Mohsen Saleh nach, der nach dem Erstrunden-Aus beim Afrika-Cup gehen musste.

Der 50-jährige Tardelli spielte in seiner aktiven Karriere für Juventus Turin und Inter Mailand und gewann mit Italien bei der WM 1982 in Spanien den Titel. Im Finale (3:1 gegen Deutschland) schoss Tardelli den zweiten Treffer. (APA/dpa)

Share if you care.