Micron Technology verringert in Q2 Nettoverlust

1. April 2004, 10:50
posten

Umsatz gesteigert

Micron Technology, der weltweit zweitgrößte Hersteller von Speicherchips für Computer, hat im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr seinen Verlust verringert und den Umsatz gesteigert. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen von Analysten.

Der Nettoverlust habe im zweiten Quartal, das am 4. März endete, 28 Millionen Dollar (23,0 Mill. Euro) oder vier Cent pro Aktie betragen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Im Vorjahreszeitraum habe der Verlust 619 Millionen Dollar oder 1,02 Dollar je Aktie betragen. Der Umsatz sei auf 991 Millionen Dollar von 785 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum gestiegen, teilte das in Boise im US-Staat Idaho ansässige Unternehmen mit. Von Reuters befragte Analysten hatten einen Verlust im zweiten Quartal von sechs Cent je Aktie erwartet.(APA/Reuters)

Share if you care.