Sommerfrische in Litauen

Redaktion
1. Juli 2005, 13:55
foto: tourismusverbad litauen

Der traditionsreiche Kurort Druskininkai im waldreichen Süden Litauens renoviert seine Sanatorien, Hotels und Unterhaltungszentren. Zudem werden in den nächsten beiden Jahren zehn neue Hotels in Druskininkai gebaut werden. Die Region ist bekannt für geringste Luftverschmutzung, minaeralreiche Quellen und das milde Klima. (red)

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.