Den Briten gruselt's vor Saatchi-Ausstellung

20. April 2004, 20:02
1 Posting

"New Blood" zeigt provozierende Kunst von KünstlerInnen, die auf den "Saatchi-Effekt" vertrauen können: Kunstförderer macht Unbekannte zu Stars

Bild 1 von 9

London - Ein Seil aus 1,6 Kilometern Toilettenpapier, ein Haufen in Harz präparierter toter Fliegen, Skulpturen aus toten Ratten und Mäusen. Und ein Porträt von Prinzessin Diana, das sie blutüberströmt zeigt. Kunst oder Gruselshow? Diese Frage stellt sich immer dann, wenn Charles Saatchi - britischer PR-Millionär, Kunstsammler und Mäzen - seine neu erstandenen Werke der Öffentlichkeit vorstellt. In seiner eigenen Kunsthalle, der Saatchi Gallery, wird am Mittwoch die Ausstellung "New Blood" (Neues Blut) eröffnet.

* * *


Stella Vine: "Rachel"

Share if you care.