Spanien: Vorsprung von Real schmilzt

11. September 2004, 22:59
13 Postings

Die Madrilenen zeigen Nerven - Valencia rückt immer näher - Barcelona verkürzte den Rückstand auf Real von 18 auf sechs Punkte

Madrid - Der Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft ist wieder spannend geworden. Valencia (60 Punkte) rückte mit einem 5:1-Kantersieg am Sonntag über Mallorca bis auf einen Zähler an Real Madrid (61) heran, da die "Königlichen" am Samstag bei Athletic Bilbao 2:4 verloren hatten. Auch der FC Barcelona (55) greift nach einer beispiellosen Erfolgsserie von neun Siegen in Serie noch in den Titelkampf ein. Die Katalanen schlugen Real Sociedad am Sonntag durch ein Freistoßtor ihres Superstars Ronaldinho in der 89. Minute mit 1:0.

"Barca" war vor zwei Monaten noch hoffnungslos abgeschlagen, nun wurde der Rückstand zu Real von 18 auf 6 Punkte verkürzt. Valencia verringerte den Abstand von acht Zählern auf einen. Die "Königlichen" spüren den Atem der Verfolger und zeigen vor dem Champions League-Hinspiel gegen AS Monaco am Mittwoch Nerven. Innenverteidiger Francisco Pavon legte sich öffentlich mit Trainer Carlos Queiroz an, der Zweifel an der Klasse des Real-Nachwuchses geäußert hatte. "Es ist lächerlich zu behaupten, unser Nachwuchs wäre nicht der Beste", meinte der 24-Jährige. "Anscheinend kennt Queiroz die Geschichte der Nachwuchsarbeit bei Real nicht."

Real-Manager Jorge Valdano wies Spekulationen zurück, wonach der Coach zum Saisonende abgelöst werden soll: "Niemand bei uns hat eine solche Frage aufgeworfen." Der kriselnde Rekordmeister setzt nun darauf, dass die Rückkehr des verletzten Ronaldo die Wende bringt. "So wie Napoleon bei Waterloo darauf gehofft hatte, dass es Nacht wurde oder die Preußen kamen, so fiebert Real jetzt dem Comeback des Brasilianers entgegen", schreibt das Sportblatt "As". Der Torjäger durfte am Montag nach einem Muskelfaserriss erstmals wieder das normale Training aufnehmen.(APA/dpa)

Spanien - 29. Runde:

Samstag:

  • Athletic Bilbao - Real Madrid 4:2
  • Deportivo La Coruna - Real Murcia 1:0
  • Atletico Madrid - Betis Sevilla 2:1

    Sonntag:

  • Osasuna - Villarreal 2:1
  • Albacete - Real Valladolid 2:0
  • FC Sevilla - Malaga 0:1
  • Real Saragossa - Espanyol Barcelona 1:1
  • Racing Santander - Celta de Vigo 4:4
  • Valencia - Mallorca 5:1
  • FC Barcelona - Real Sociedad 1:0
    • Ronaldinho machte aus Barcelona im Handumdrehen wieder eine Top-Mannschaft.

      Ronaldinho machte aus Barcelona im Handumdrehen wieder eine Top-Mannschaft.

    Share if you care.