Misshandlung als Ursache von Depressionen

2. April 2004, 17:00
10 Postings

Australische Untersuchung: Fast jede vierte Frau innerhalb eines Jahres körperlich, emotional oder sexuell misshandelt

London - Misshandlungen und Missbrauch ist bei Frauen häufig eine Ursache von Depressionen. Nach der Befragung von mehr als 1.200 Patientinnen in Praxen von AllgemeinärztInnen stuften australische ForscherInnen 18 Prozent der Frauen als depressiv ein.

Fast jede vierte Frau war während der vorangegangenen zwölf Monate von ihrem Partner körperlich, emotional oder sexuell misshandelt worden, wie das "British Medical Journal" berichtet. Die ForscherInnen empfehlen allen ÄrztInnen, bei depressiven Patientinnen stärker auf etwaige Anzeichen für frühere oder gegenwärtige Misshandlungen zu achten. Depressionen treten bei Frauen etwa doppelt so häufig auf wie bei Männern. (APA/AP)

Share if you care.