"Spirit" nimmt Marsdüne aufs Korn

2. April 2004, 12:57
posten

... ob das Korn Sand oder Staub ist, muss sich erst weisen

Pasadena - Die amerikanische Marssonde "Spirit" hat am Mittwoch mit der Untersuchung einer Düne begonnen, die den Wissenschaftlern der US-Raumfahrtbehörde NASA bisher Rätsel aufgibt. Möglicherweise handele es sich bei der Verwehung um Sand oder Staub, hieß es.

Nach der Analyse sollte der Rover über die Düne hinwegfahren und Panaramabilder der Umgebung aufnehmen. "Spirit" und seine Schwestersonde "Opportunity" sollen feststellen, ob es auf dem Roten Planeten einst Wasser gab und damit Leben möglich war. "Opportunity" hat bereits erste Hinweise gefunden, dass dies tatsächlich der Fall gewesen sein könnte. (APA/AP)

Share if you care.