Basketball: Oberwart gewann Schlager gegen Gmunden

4. April 2004, 20:14
1 Posting

Burgenländer nach 88:86-Heimerfolg Tabellenführer

Wien - Stahlbau Oberwart hat am Montagabend den großen Schlager der Basketball-Bundesliga der Herren gewonnen. Die Burgenländer feierten im Heimspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter Swans Gmunden einen knappen 88:86-(43:46)-Erfolg und übernahmen damit die Tabellenführung.

Das Match hielt, was es versprochen hatte, und blieb bis zum Schluss hochspannend. Insgesamt 13 Mal stand es unentschieden und zehn Mal wechselte Führung. Sechs Sekunden vor dem Ende verwertete der Kanadier Jerome Robinson, der bei einem Dreierversuch gefoult wurde, zwei von drei Freiwürfen und avancierte damit zum Matchwinner für Oberwart, da der "last second shot" von Gmundens US-Legionär De'Teri Mayes sein Ziel verfehlte.

Auf Grund des dritten Siegs im vierten Saisonduell mit den Oberösterreichern haben nun die Burgenländer, die ebenfalls bei 44 Punkten halten, wieder die Nase vorne. Damit gehen die Oberwarter als Liga-Spitzenreiter ins Cup-Final-Four-Heim-Turnier, in dem es in einer Woche im Finale zum erneuten Duell mit Gmunden kommen könnte.(APA)

  • Stahlbau Oberwart Gunners - Basket Swans Gmunden 88:86 (43:46) Beste Werfer: Robinson 23, Johnson 20 bzw. Mayes und Wesby je 26
    Share if you care.