Präsidenten-Wahl: Plakatwahlkampf offiziell gestartet

2. April 2004, 14:23
7 Postings

Fischer und Ferrero-Waldner werden ab 15. März auf jeweils 2.500 Flächen beworben - Plakate gibts aber bereits seit einigen Tagen

Mit Montag hat der Bundespräsidenten-Wahlkampf auch in Österreichs Straßen und Plätzen Einzug gehalten. Gemäß Fairness-Abkommen zwischen den Präsidentschaftskandidaten von SPÖ, Heinz Fischer, und ÖVP, Benita Ferrero-Waldner, ist ab 15. März das Affichieren von bis zu 2.500 Plakaten erlaubt.

An dieses "Fairness-Abkommen" haben sich aber weder ÖVP noch SPÖ gehalten, gepickt wurde bei der ÖVP bereits vergangenes Wochenende, aus organisatorischen Gründen wie es heißt. Auch Plakatständer mit Heinz Fischer stehen bereits seit einer Woche in Wilhemsburg in Niederösterreich, wie Ö1 im Morgenjournal am Montag berichtete.

"Politik braucht ein Gewissen"

Fischer wirbt mit dem bereits bekannten Slogan: "Politik braucht ein Gewissen. Dr. Heinz Fischer". Gekleidet in einen dunklen Dreiteiler mit weißem Hemd und dunkler Krawatte zeigt sich der SPÖ-Kandidat staatstragend. Im Hintergrund steht auf einem Schreibtisch ein kleines rot-weiß-rotes Fähnchen.

"Die Erste, die wie eine Löwin für Österreich gekämpft hat"

Ebenfalls auf Rot-Weiß-Rot setzt das schwarze Wahlkampfteam: Ferrero-Waldner präsentiert sich in weißem Kostüm mit rotem Top und roter Korallen-Halskette. In der Volkspartei hat man sich für das Affichieren von drei verschiedenen Slogans entschieden: "Die Erste, die wie eine Löwin für Österreich gekämpft hat", "Die Erste, die Türe und Tore weit öffnet" und "Die Erste, die mit 101 Staatschefs in deren Landessprache spricht". Beide Kandidaten schöpfen die Höchstgrenze von 2.500 Plakaten nahezu aus. Darüber, was noch folgen wird, gibt es allerdings noch keinen gemeinsamen Tenor. Die SPÖ startet im April sicher noch eine zweite Plakatserie. In der ÖVP hieß es dazu am Montag lediglich "möglicherweise". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Die Erste, die wie eine Löwin für Österreich gekämpft hat"

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Politik braucht ein Gewissen"

Share if you care.