Südliche Hemisphäre will eigenen Binnenmarkt schaffen

28. April 2004, 19:52
1 Posting

Außenminister aus Indien, Brasilien und Südafrika suchen nach Synergien im Wirtschafts- und Technologiebereich

Pretoria - Die Regionalmächte der südlichen Hemisphäre wollen sich ihren eigenen Binnenmarkt schaffen, der auf ein Volumen von mehr als eine Billion US-Dollar geschätzt wird. Dieser Markt würde auch die Abhängigkeit der Schwellenländer von den Geberländern verringern, erklärte das südafrikanische Außenministerium am Mittwoch.

Die Außenminister aus Indien, Brasilien und Südafrika (IBSA) hätten sich bei einem Treffen in Indien darauf geeinigt, nach Synergien im Wirtschafts- und Technologiebereich zu suchen. Durch eine Kombination ihrer Ressourcen könnten diese drei Länder einen Binnenmarkt von 1,2 Milliarden Menschen schaffen. (APA/dpa)

Link

What’s Happening On IBSA?
im Financial Express India

Share if you care.