EU berät über neue Werbeverbote, betroffen ist diesmal die Lebensmittelbranche

23. Juli 2004, 15:12
2 Postings
Alkohol und Zigaretten wurde bereits mit Werbeverboten belegt, nun geht es um Lebensmittel - Ende März berät das EU-Parlament über neue Werbeverbote. Werbeaussagen über "Wohlbefinden" und "psychische Funktionen" wären laut Verordnung "nicht zulässig". So müsste etwa Red Bull seine "... verleiht Flügel"-Kampagne kippen. Betroffene sehen die "Freiheit der Werbung" in Gefahr.

>>> Spiegel.de

Share if you care.