Auch "Spirit" findet Hinweise auf Wasser

2. April 2004, 12:57
posten

Roboter wurde in Vulkangestein fündig - Zuvor hatte schon Schwestersonde "Opportunity" Spuren früheren Wassers entdeckt

Pasadena - Nach "Opportunity" hat auch die Schwestersonde "Spirit" Hinweise auf früheres Wasser auf dem Mars entdeckt. Der Roboter, der auf der anderen Seite des Roten Planeten in Einsatz ist, habe die Funde in einem Vulkangestein im Gusev-Krater gemacht, berichtete NASA-Wissenschaftler Ray Arvidson am Freitag. Die Wassermenge dort müsste aber weit geringer gewesen als an der Stelle, die "Opportunity" untersucht hat. Dort gab es nach Erkenntnissen der NASA einst so viel Wasser, dass Leben möglich gewesen sein könnte. (APA/AP)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Im Felsen "Humphrey" fand "Spirit" Hinweise auf Wasser aus früheren Tagen

Share if you care.