Rheinischer Mordgesang

9. April 2004, 16:30
17 Postings

"Stauffenberg", Jo Beiers Verfilmung des Putschversuchs, war ein Glücksfall der jüngeren TV-Spielfilmgeschichte

foto: orf/cornelia klein
Bild 1 von 4

Das Attentat vom 20. Juli 1944

vereint ein ganzes Bündel von Einstellungen, Haltungen und nachträglichen Korrekturen: Nein, die überwiegende Mehrzahl jener, die Hitler beseitigen wollten, waren keine in die Wolle gefärbte Musterdemokraten. Tyrannenmord ist keine liberaldemokratische Kategorie, sondern handelt von Gewissensnöten, siehe Shakespeares "Julius Caesar".

Share if you care.