Gute Taten

  • Eine Stadt der Zukunft
    foto: hersteller

    Eine Stadt der Zukunft

Die Gewinner und Finalisten des Victor J. Papanek Social Design Award 2011 sind in einer Ausstellung im Wiener Heiligenkreuzerhof zu sehen

Insgesamt flatterten 92 Projekte aus aller Welt ins Haus der Universität für angewandte Kunst, die gemeinsam mit dem Museum of Arts and Design in New York und dem österreichischen Kulturforum New York den internationalen Wettbewerb "Design Fort he Real World REDUX" durchführte. Eingereicht wurden "innovative und radikale Projektskizzen ökologisch verantwortungsvollen und/oder gesellschaftlich engagierten Designs eingereicht, das sich im Sinne der Philosophie Papaneks mit den praktischen Problemen des alltäglichen Lebens oder sozialen Bedürfnissen auseinandersetzt", wie es die Organisatoren formulierten. 17 Projekte sind in einer Ausstellung der Universität für angewandte Kunst im Heiligenkreuzerhof zu sehen, freilich auch die vier Sieger, die von einer internationalen Jury, darunter u. a. Stefan Sagmeister, Rektor Gerald Bast, Holly Hotchner oder John Thackara, ermittelt wurden. (maik/Der Standard/rondo/02/12/2011)

>>>Zur Ansichtssache: Die 4 Sieger

Share if you care