Zweigstelle neu

27. Oktober 2011, 17:25
posten

Wer nicht bloß Blumen schenken will, hat die Möglichkeit, gleich noch eine Kleinigkeit dazu zu erwerben in der Zweigstelle in der Porzellangasse

Mit einer größeren Verkaufsfläche und auch konzeptionell erweitert präsentiert sich die neue Zweigstelle an der alten Adresse in der Wiener Porzellangasse. In dem für seine ungewöhnlichen Arrangements bekannten Blumengeschäft gibt es jetzt auch vielerlei Accessoires zum Verschenken.

"Wie haben jetzt auch Süßes aus Blumen, Gewürze und Kosmetik aus ökologischer Produktion im Programm", erklärt Florist und Eigner Andreas Bamesberger das neue Konzept. Der Honig von Michael Auer sowie diverse Propolis- und Olivenprodukte seien nicht zufällig gewählt, sondern die konsequente Ergänzung des bisherigen Angebots.

Erweitertes Sortiment

"Wir haben immer extrem viele Oliven verkauft, jetzt gibt es die Cremen und Seifen aus der Provence dazu." Wer nicht bloß Blumen schenken will, hat also die Möglichkeit, gleich noch eine Kleinigkeit dazu zu erwerben.

Außerdem wird das Sortiment um extraordinäre Gefäße und "erkennbar hochpreisige" Dinge wie eine Duftkerze um sage und schreibe 480,- Euro erweitert. Wer jetzt schon an Weihnachten denkt, kann einen vergleichsweise preiswerten Feuerlöscher mit geprägtem Lederbezug erwerben. (tapa/Der Standard/rondo/28/10/2011)

  • Zweigstelle, 1090 Wien, Porzellangasse 4, Mo. bis Fr. 9 bis 19 Uhr, Sa. 9 bis 17 Uhr.
    foto: hersteller

    Zweigstelle, 1090 Wien, Porzellangasse 4, Mo. bis Fr. 9 bis 19 Uhr, Sa. 9 bis 17 Uhr.

Share if you care.