Frau Trumph im Herrenzimmer

20. Oktober 2011, 16:10
posten

Luxuseinrichtung aus dem Hause Fendi und Kenzo können am Franz-Josefs-Kai erstanden werden

Wer von Krise und Rettungsschirm nichts wissen bzw. zumindest einmal nichts sehen will, sollte den Flagship- Store Luxury Living am Franz-Josefs-Kai 45 aufsuchen. Hier gibt es auf 300 Quadratmetern Luxuseinrichtung aus dem Hause Fendi Casa sowie Kenzo Maison. Das heißt: Tische aus Leder mit Prägungen von Krokodil, Leguan oder Rochen, Lackmöbel mit Swarovski- Steinen, ein Herrenzimmer, in dem das Kaminfeuer auf einem Flachbildschirm lodert, oder das teuerste Stück des Geschäftes, der schwarze Murano-Luster Venice um satte 43.600 Euro. "Drei Leute brauchten zehn Stunden, um das Ding aufzuhängen", erzählt einer der Bosse, Harald Spätauf von der Spätauf GmbH.

Lack-Empire

Stilistisch ist das Ganze irgendwo zwischen Lack-Empire, Miami Vice und der Bleibe einer Ivana Trump angesiedelt. Aber letztlich geht es ja auch nicht darum, sich die ganze Hütte mit solchen Prunk-Teilen vollzuräumen. So setzt auch Harald Spätauf auf einen gesunden Mix von Einrichtungsobjekten. Spätauf führt gemeinsam mit seiner Schwester und seiner Nichte ein kleines Möbelimperium an. Dazu gehören in Wien der Poliform/Varenna-Store gleich gegenüber von Luxury Living, ferner Minotti-Wien, und in Graz das Ligne-Roset-Geschäft sowie das Spätauf-Haus mit 1600 Quadratmetern. Und eine Tischlerei gibt's auch noch. Und das schon seit 1913. (maik/Der Standard/rondo/21/10/2011)

  • "Luxury Living"Franz-Josefs-Kai 451010 WienMo bis Fr von 10 bis 18 UhrSa von 10 bis 16 Uhr
    foto: hersteller

    "Luxury Living"
    Franz-Josefs-Kai 45
    1010 Wien
    Mo bis Fr von 10 bis 18 Uhr
    Sa von 10 bis 16 Uhr

Share if you care.