Luna Dress in Salzburg

6. Mai 2011, 17:21
posten

Aus der Not heraus entstand die Idee einer eigenen Boutique - Kleider, die nicht in eine Schublade einzuordnen sind

Zu ihrem 45. Geburtstag eröffnete die Sopranistin Barbara Bonney ihre eigene Boutique. Der Leitsatz von Luna Dressdesign: "everyone is different." Die Couture-Linie soll individuelle, ausdrucksstarke Abendmode bieten, die die Individualität jeder Frau unterstreicht. In der Boutique werden maßgeschneiderte Einzelstücke entworfen, mit der frau auffällt. Kein Kleid wird ein zweites Mal angefertigt; jedes ist ein Unikat.

Kollektionen von Gastdesignern

Auf den Gedanken, eine eigene Boutique zu eröffnen, kam Bonney, als sie selbst Probleme hatte, das richtige Kleid für ein Konzert zu finden. Hinter der Sängerin steht ein junges Team mit jungen Ideen. Auch Kollektionen von Gastdesignern werden in der Boutique zu finden sein. Aktuell sind Kreationen der englischen Jungdesignerin Petra Storrs erhältlich. Storrs gilt als eine der kreativsten Köpfe der Modebranche und entwirft mitunter für den Pop-Star Lady Gaga. Sie wird bei Luna Dressdesign exklusiv für Österreich geführt.

Das Modekonzept von Luna Dressdesign ist so vielfältig wie die maßgeschneiderten Roben und nicht in eine Schublade einzuordnen: Von Kleidern im Stil der 50er- und 60er-Jahre über Opernroben bis hin zu Sommerkleidern ist alles dabei. (ruep/Der Standard/rondo/06/05/2011)

Share if you care.