Camper am Graben

21. April 2011, 17:11
posten

Mit gerade einmal 20 Quadratmetern ist der Shop eher ein Shöpchen, man könnte auch sagen, ein wohlgestalteter Schuhkiosk

Mitten am Wiener Graben, dort wo die Durchflussgeschwindigkeit der City-Bummler zumindest an Samstagnachmittagen Fifth-Avenue-Dimensionen annimmt, hat der spanische Schuhhersteller Camper seinen ersten Monobrand-Store, "Camper together", in Österreich eröffnet.

Mit gerade einmal 20 Quadratmetern ist der Shop eher ein Shöpchen, man könnte auch sagen, ein wohlgestalteter Schuhkiosk. Das Design stammt vom japanischen Gestalter Tokujin Yoshioka (RONDO berichtete), der mit Größen wie Shiro Kuramata oder Issey Miyake zusammenarbeitete und auf dessen Kundenliste Namen wie Hermès, Toyota oder Swarovski zu finden sind. In einem sehr unaufdringlichen Ambiente finden sich hier treppenartig, auf drei glänzend weiß lackierten Ablagen präsentiert, an die 90 Schuhentwürfe: vom Patscherl über das Stöckelmodell bis zum Business-angehauchten Schuh. Auf eine Art eingerahmt hat Yoshioka das Geschäft mit zwei Wänden, bestehend aus unzähligen Alcantara-Rosenköpfen in diversen Rottönen. In der Mitte des Geschäfts gibt's das obligate Bankerl zum Probieren - vor allem in den Shopping-Rushhours könnte hier platzmäßig allerdings der Schuh drücken. (maik/Der Standard/rondo/22/04/2011)

  • Camper Together Store, Graben 29, 1010 Wien
    foto: der standard

    Camper Together Store, Graben 29, 1010 Wien

Share if you care.