Großer Wein

20. Februar 2011, 18:29
6 Postings

Italienische Reben und im Barrique für 24 Monate - Das Produkt der Woche schmeckt zu Wild, Waldpilzen und reifem Käse

Marjan Simcic aus der Enklave Goriska Brda, die die slowenische Seite des friulanischen Collio umfasst, gilt längst als ganz großer unter den slowenischen Weißweinmachern. Dass Simcic auch in Sachen Rotwein, und ganz speziell mit der "Cool Climate"-Rebe Blauburgunder, Fantastisches anzufangen weiß, zeigt er seit einigen Jahren mit seinen Pinots noirs aus der edlen (auch preislich hochwertigen) Selekcija-Linie. Die Reben für diesen slowenischen Pinot noir wachsen, wie so oft bei den Winzern der Görzer Hügel, jenseits der Grenze im Italienischen. Der Wein lagert 24 Monate im Barrique, der 2008er kam eben erst auf den Markt. Schmeckt wunderbar duftig nach Kirschen, Orangenschale und etwas Minze im Abgang. Passt zu Wild, zu Waldpilzen und reifem Käse, macht, ganz für sich genossen, aber ebenso viel Spaß. Liegenlassen ist mit Sicherheit kein Fehler, aber er macht auch jetzt schon große Freude. (corti/Der Standard/rondo/18/02/2011)

  • Marjan Simèiè: Pinot noir Selekcija 2008, EURO 24,- bei 
www.wein-reisen.com
    foto: der standard

    Marjan Simèiè: Pinot noir Selekcija 2008, EURO 24,- bei www.wein-reisen.com

Share if you care.