Sneakers im Winter

13. Jänner 2011, 17:21
80 Postings

Pro: "Durch die Soße surfen" von Alexander Fanta - Kontra: "Der Preis der Freiheit" von András Szigetvari

+++Pro
Von Alexander Fanta

Im Winter trägt man festes Schuhwerk. Anders lässt sich spätestens seit dem römischen Kaiser Caligula (lat. "Stiefelchen") weder Germanien erobern noch eine alpine Loipe besteigen. Heute heißt das klobige Rüstzeug zwar mitunter "Doc Martens", eignet sich aber nicht weniger für einen Winterfeldzug. Für brave Pazifisten und Großstadtbewohner ist das schwere Gerät freilich unnötig. Als passionierter Bewohner Wiens muss man schließlich weder täglich auf den Großglockner marschieren noch (hoffentlich) von der Saualm fliehen.

Die Freiheit vom schweren Schuh hat zudem ihre Vorteile. Welch größere Leichtigkeit gibt es, als beim Gang durch das Flockengestöber auf flachen Sohlen durch den Matsch zu schlittern? Oder schönen Passantinnen in bunten Converse-Schuhen beim Surfen durch die graue Soße zuzusehen? Tadelnde Worte der Oma sind dabei ebenso zu verschmerzen wie nasse Socken und weiße Salzkringel am Sneakers-Leder. Immerhin, man hat sich mitten in der arktischen Kälte ein Stück Sommer auf die Füße geschnallt.

******

Kontra---
Von András Szigetvari

Der Freiheit sind keine Grenzen gesetzt, theoretisch darf jeder anziehen, was er möchte und wann er es möchte. Aber Menschen, die so denken, dürfen sich nicht wundern, wenn sie vereinsamen und schief angesehen werden. Denn Schuhe sind auch eine soziale Angelegenheit, der Mensch lebt ja nicht allein. Im Winter pickt regelmäßig ein Kilo Schneematsch am Schuhwerk, was bei Sneakers-Trägern 1:1 von den Socken aufgezogen wird. In den Öffis droht damit ein beißender Winter-Mief, den wir nur wegen der noch grausameren Kälte nicht voll wahrnehmen. Sneakers-Träger werden im Winter aber auch kaum zu Feiern eingeladen: In der Wohnung riecht man sie ja wirklich. Und zweitens, weil ein "Schuhe vor der Tür ausziehen" bei ihnen nichts bringt. Sie schleppen sowieso alles mit herein.

Wenn das noch nicht überzeugt: Haben Sie schon einmal im Winter einen glücklichen Sneakers-Träger gesehen? Der Gesichtsausdruck der Leute ist meistens kälte- und schmerzverzerrt. So als wollten sie sagen: "Tausche Coolness gegen Winterschuhe." (Der Standard/rondo/14/01/2011)

  • Leichtigkeit oder Winter-Mief?
    foto: der standard

    Leichtigkeit oder Winter-Mief?

Share if you care.