Rarer Wein

2. Mai 2010, 19:17
1 Posting

Das Produkt der Woche zeichnet sich durch den markanten Duft nach Lilien und Birnen aus

Die weiße Zelen-Rebe ist ausschließlich im kleinen slowenischen Tal der Vipava unweit der triestinischen Küste beheimatet, beinahe wäre sie in den letzten Jahren der Planwirtschaft ganz verschwunden: 1988 waren gerade noch 1,7 Hektar mit den Trauben bepflanzt, die sich durch einen markanten Duft nach Lilien und Birnen auszeichnen. Das wäre sehr schade gewesen. Irgendwann aber kam der europaweite Boom der autochthonen Rebsorten. Inzwischen macht das auch sonst empfehlenswerte Weingut Guerila (speziell der - ebenfalls lokale - "Pinela" ergibt beeindruckende Weine, die an Wachauer Rieslinge erinnern) einen charmanten und individuellen Speisenbegleiter daraus. Preiswert ist er auch noch. Subtiles Holz, florale Noten, im Alkohol (12,5 Prozent) erfrischend zurückhaltend. Frühling! (corti/Der Standard/rondo/30/04/2010)

Guerila Zelen 2008, EURO 9,60, bei Weinimport Slavka Fraueneder, www.wein-reisen.com

  • Subtiles Holz, florale Noten, im Alkohol erfrischend 
zurückhaltend. Frühling!
    foto: hersteller

    Subtiles Holz, florale Noten, im Alkohol erfrischend zurückhaltend. Frühling!

Share if you care.