Abenteuer-Schokolade

26. Jänner 2009, 10:26
72 Postings

Eine Gaumenreise bietet das Produkt der Woche sicher - Starke, heiße und rebellische Aromen im Schokoladenreich

Ganz weit weg. Wo es heiß ist, scharf und exotisch. Da möchte man jetzt sein. Nun: Tickets liegen bereit. Sie sind in Alu vakuumiert, in dunkle belgische Schokolade gegossen, gelten für je eine Entdeckungsreise - und kosten knapp fünf Euro je Trip. Die Schokoladen des Gewürzspezialisten Zaabär aus Brüssel sind reinsortig mit richtig guten Gewürzen versetzt - köstlich stimulierend, um nicht zu sagen: aufregend! Mit Pfeffer aus Sichuan etwa, Kardamom von der indischen Malabarküste, mit Koriander aus Laos, Nelken aus Sansibar oder Muskatblüten aus Grenada: starke, heiße, rebellische Aromen, die zwischen den Zähnen knirschen, bevor sie mit der Schokolade aufs Versöhnlichste verschmelzen. Gute Reise! (corti/Der Standard/rondo/23/01/2009)


Zaabär Gewürzschokolade, diverse Sorten, à EURO 4,90 bei Xocolat, Palais Ferstel, Freyung 2, 1010 Wien und Herrenstr. 5, 4020 Linz

  • Zaabär Gewürzschokolade
    foto: der standard

    Zaabär Gewürzschokolade

Share if you care.