Schneller, aber besser

23. November 2008, 13:30
1 Posting

Allegra McEvedys Kochbuch "Leon" ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Leckerbissen für alle, die schnell und von Grund auf gesund kochen wollen

Zu Beginn dieses Jahrtausends beschloss die britische Köchin Allegra McEvedy gemeinsam mit zwei Kollegen dem Thema "Fast Food" einen neuen Dreh zu geben. Denn, so meinten sie, es sei nicht einzusehen, dass Leute, die untertags wenig Zeit für die Nahrungsaufnahme hätten, sich prinzipiell nur mit ungesundem Zeug aus irgendwelchen Blitzlokalen herumschlagen müssten. Mit schnellem Zwischendurchfutter also, das jeglichen Mehr-Nährwerts ermangle, übel schmecke und noch dazu den Prinzipien gesunder Nahrungsaufnahme Hohn spreche.

Die drei gründeten quasi als Antithese zu McDonald's und Co in London das Restaurant "Leon. Naturally Fast Food" und gaben ihm der gnadenlosen Hektik der britischen Metropole entsprechend den Untertitel: "Scream if you want to go faster". Das Konzept, nur die frischesten und besten Zutaten zu schnellen, leichten, gesunden und wohlschmeckenden Gerichten zu verwandeln, ging so gut auf, dass sich heute, nur wenige Jahre später, eine kleine, höchst beliebte und mit allerlei Auszeichnungen dekorierte Fast-Food-Kette mit Namen Leon etabliert hat.

Intelligent und frech

Man hält derzeit bei acht Restaurants in London, und damit auch wir aus der Ferne an dieser Orgie an Geschwindigkeit bei gleichzeitigem Genuss teilhaben dürfen - zumindest wenn wir Zeit zum Kochen finden -, ist vor kurzem das dazugehörige Kochbuch erschienen.

Doch was heißt hier Kochbuch: "Leon. Ingredients & Recipes" kann mehr als nur g'schmackige Rezepte herunterbeten. Das ausgesprochen originell, aufwändig und frech gemachte Buch führt seine Leserschar tatsächlich zuallererst in die Geheimnisse der intelligenten, weil gesunden Zutat ein.

Der erste Teil heißt denn auch "The Ingredients Book", und hier erfährt man Dinge, von denen man auch nach ausführlicher Lektüre diverser Gemüse- und Gesundheitsbücher kaum eine Ahnung hatte. Oder wussten Sie beispielsweise, dass die als Vitamin-C-Bomben gepriesenen Orangen bereits nach kurzer Lagerung keine solchen mehr sind, das wichtige Vitamin sich aber in Kiwis auch nach monatelanger Lagerung nicht verflüchtigt hat? Allegra McEvedy geht die Zutatenliste unterhaltsam und äußerst informativ durch, wir erfahren alles über Früchte, Kräuter, Gemüse, Fisch, Fleisch und Milchprodukte - und woran man bereits beim Einkauf erkennt, ob die tatsächlich auch so frisch sind, wie sie tun.

Saisonal aktuelle Produkte

Mit dieser Wissensbasis ausgestattet, darf man sich sodann über "The Recipe Book" hermachen. Gekocht wird mit jeweils saisonal aktuellen Produkten, weshalb sich der Rezeptteil auch in die vier Jahreszeiten aufteilt. Die Rezepte sind so, wie sie der schnelle, aber anspruchsvolle Gourmet mag: einfach, aber raffiniert, mit allerlei Überraschung und unkonventionellen Kombinationen gewürzt.

Fazit: "Leon" ist ein amüsantes, informatives Buch über Essen und Kochen und gesunden Genuss - auch in Zeiten, in denen es gelegentlich hektisch sein mag. (Ute Woltron/Der Standard/rondo/21/11/2008)

  • Allegra McEvedy: Leon - Ingredients & Recipes, Conran Octopus 2008, 312 S., EURO 27,99 bei www.amazon.de
    foto: hersteller

    Allegra McEvedy: Leon - Ingredients & Recipes, Conran Octopus 2008, 312 S., EURO 27,99 bei www.amazon.de

Share if you care.