Pesto aus dem Museum

17. November 2008, 09:07
posten

Das Produkt der Woche gelangt vom Ölbrei zum wirklich schmackhaften "Pesto Siciliano"

Pesto, ja gut. Wenn es aus selbstgezogenen Kräutern gemörsert wird, gibt es nix gegen den Ölbrei zu sagen - außer dass er einst über alles geschüttet wurde, was bei drei nicht auf den Bäumen war. Inzwischen ist er, wenn schon nicht im Museum, immerhin im Shop des Museumsquartiers gelandet. Und siehe da: Er schmeckt. Verena Stummer macht neben "Pesto Siciliano", das nur aus Basilikum, getrockneten Tomaten, Olivenöl, Mandeln, Pecorino, Salz, Zucker und Zitrone besteht, auch allerhand Sughi in handwerklicher Qualität. (corti/Der Standard/rondo/14/11/2008)

Pesto Siciliano, EURO 6 bei MQ Point
Museumsplatz 1
1070 Wien
http://shop.mqw.at

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.